Aktuelle Meldungen

Fahrzeug in Bonn abgeholt

Im Juni haben drei Kameraden des Löschzuges Winzer das neue Löschfahrzeug des Katastrophenschutzes in Bonn abgeholt. Das Fahrzeug wird vom Innenministerium des Bundes in Regensburg stationiert und wurde wie sein Vorgänger dem Löschzug Winzer anvertraut. In den letzten Wochen wurde "Winzer 41/1" in der Werkstatt der Berufsfeuerwehr noch komplett einsatzfertig gemacht. Beispielsweise wurde der Digitalfunk aktiviert und das Fahrzeug beschriftet. Seit 1. August steht das Fahrzeug sowohl für kommunale Feuerwehraufgaben als auch für überörtliche Katastropheneinsätze zur Verfügung. Das Fahrzeug wurde nach intensiver, mehrwöchiger Schulung der Mannschaft bereits bei einer Katastrophenschutzübung im Landkreis Rottal-Inn und bei mehreren Einsätzen im Stadtgebiet eingesetzt. Detais zum Fahrzeug können unter der Rubrik "Technik" nachgelesen werden.

Anbau gesegnet und übergeben!

Am vergangenen Samstag wurde der neue Anbau des Löschzuges Winzer offiziell übergeben. Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer überreichte den Schlüssel zunächst an den Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Regensburg Stadtbrandrat Johann Schmidbauer. Dieser gab ihn dann an Löschzugführer Martin Kiesl weiter. Zuvor hatten 300 Gäste einen beeindruckenden Gottesdienst gefeiert. Zelebriert wurde die Messe unter freiem Himmel von unserem Pfarrer Nikolaus Grüner. Musikalisch wurde der Abend vom Musikverein Pettendorf gestaltet. Unser Dank gilt der Stadt Regensburg für das Vertrauen, dass der Stadtrat durch die investierte Summe in die Einsatzbereitschaft und die Zuverlässigkeit des Löschzuges dokumentiert. Danke auch an die Brauerei Bischofshof für die Unterstützung mit Getränken an diesem Abend.

Neues Löschfahrzeug kommt!

In den letzten Tagen wurden wir informiert, dass Mitte Juni der Bund uns das lang angekündigte Löschgruppenfahrzeug für den Katastrophenschutz anvertrauen wird. Eine Delegation wird das Fahrzeug am 21.06.2017 in Bonn nach intensiver Einweisung in Empfang nehmen. Das Fahrzeug ist speziell für den Katastrophenfall konzipiert und hat einen Löschwassertank von 1000 Litern. Das LF Kats wird das vor drei Jahren gebraucht beschaffte TLF 16/25 ablösen. (Foto BBK)

Anbau bezogen

Die Zeit des Wartens ist vorbei! Endlich konnten das Wechselladerfahrzeug und der Mannschaftstransportwagen in den Anbau umziehen. In den nächsten Tagen wird das Lager mit Material gefüllt und die Außenbeleuchtung justiert. Die Firma Brunner hat mit der Fertigstellung der Treppe ebenfalls bereits begonnen.

Nun steht auch das Datum der offiziellen Übergabe der Stadt Regensburg an den Löschzug Winzer fest. Am Samstag, den 13.Mai 2017 um 17.00 Uhr wird Pfarrer Grüner einen Gottesdienst am Gerätehaus zelebrieren und den Anbau weihen. Ein Vertreter der Stadt Regensburg wird symbolisch die Schlüssel an Löschzugführer Martin Kiesl übergeben. Alle Bürger sind herzlich eingeladen, mit uns diesen Meilenstein zu feiern. Bei Bratwürstel und Getränken lassen wir den Tag gemeinsam ausklingen. Bitte merken Sie sich den Termin vor.

Übergabe in Sichtweite

Viele Dinge wurden in den vergangenen Tagen im neuen Anbau fertiggestellt. Die Absauganlage ist betriebsbereit und bei den Toren steht nur noch die TÜV-Abnahme an. Die Bodenbeschichtung ist belastbar und die elektrischen Arbeiten fertig. Am 17.03.17 soll nun die Übergabe an das Amt für Brand- und Katastrophenschutz erfolgen. Dann kann der Löschzug Winzer den Anbau beziehen.